10.000 Euro Zukunftspreis für KlarA und die HSRM

Am Donnerstag, 20. Juli überreichte Staatsminsiter Tarek Al-Wazir die Urkunde des "Großen Frankfurter Bogen Zukunftspreises" an Professor Sascha Luippold (HochSchule RheinMain) und Sven Tschirner (KlarA stadt.land.gut. e.V.).

Mit dem Konzept einer Ideenwerkstatt "Neues Wohnen Wiesbaden" anhand der Revitalisierung des Hofgutes Klarenthal konnte die Fachjury überzeugt werden.


In der Woche vom 17.-22. Oktober wird in Vorträgen, Workshops und Diskussionen vor Ort auf dem Hofgut und in der HSRM öffentlich zu neuen Wohnformen, klimagerechtem Bauen und innovativer Mobilität informiert und gearbeitet. Die Studierenden der HSRM erarbeiten in einem Stegreif erste Idenn für das Hofgut, die am 22. Oktober öffentlich präsentiert werden und über das Wintersemster vertieft werden. Details folgen...


Freut Euch mit uns und seid im Oktober dabei!

Weitere Infos: https://www.grosser-frankfurter-bogen.de/zukunftswerkstatt/gfb-zukunftspreis



61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen